Sie sind nicht angemeldet.

Chat

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spanking Oase. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Schattenwächter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 675

Registrierungsdatum: 24. Februar 2013

Wohnort: Shadowtown

Neigung: switch

Familienstand: Single

  • Nachricht senden

1

Freitag, 3. September 2021, 09:49

Romantisch vs. Unromantisch

Was ist besser?

Ein Partner der dir bei jeder Gelegenheit sagt wie sehr er dich liebt und dir bei jeder sich bietender Gelegenheit Blumen schenkt?

oder

Ein Partner der seine Gefühle lieber für sich behält und dir wenn überhaupt nur am Valentinstag Blumen schenkt?
Mein überarbeiteter Story Blog: https://schattenwaechterstories.blogspot.com//

Lucky

klein aber oho :o)

  • »Lucky« ist weiblich

Beiträge: 25 245

Registrierungsdatum: 13. März 2010

Wohnort: zu Hause

Beruf: ist so geheim, dass ich selbst nicht weiß was ich tue

Neigung: switch

Familienstand: Verheiratet

  • Nachricht senden

2

Freitag, 3. September 2021, 11:10

Ich mag es romantisch, aber das heißt nicht, dass er mich mit Blumen oder "Geschenken" überhäufen soll. Kleine liebevolle Gesten wie mal eine Kerze anmachen oder ein zärtlicher Kuss zwischendurch sind viel mehr wert.
Forumspsychologischer Dienst
Termine nach Absprache

Nachtmensch

patching...

Beiträge: 4 595

Registrierungsdatum: 16. Oktober 2015

Wohnort: Ja

Beruf: Ja

Neigung: aktiv

Familienstand: ist privat

  • Nachricht senden

3

Freitag, 3. September 2021, 12:13

Von romantisch als Adjektiv, das stark ästhetisch bzw. symbolhaft geprägt ist, halte ich exakt gar nichts. Von regelmäßigen Zeichen der gegenseitigen Zuneigung hingegen sehr viel.

Nur muss das nicht über Kerzen und Blumen und Ringe laufen. Ein herzhafter Klaps auf den Hintern mit dem Wort "Meins!" tuts auch. :sonne:

sabo

Nimmersatt

  • »sabo« ist weiblich

Beiträge: 1 065

Registrierungsdatum: 7. September 2019

Wohnort: Hamburg

Neigung: passiv

Familienstand: Single

  • Nachricht senden

4

Freitag, 3. September 2021, 12:51

Ich bin eher unromantisch veranlagt. Zuviel Gefühlsdusselei mag ich nicht. Mir sind andere Aspekte wichtiger als ein Strauß Blumen.

Monika

Strenge und fürsorgliche Mama eines Bengels

  • »Monika« ist weiblich

Beiträge: 24 747

Registrierungsdatum: 10. Mai 2008

Wohnort: Dortmund

Beruf: Rentnerin

Neigung: aktiv

Familienstand: Spielepartnerschaft

  • Nachricht senden

5

Freitag, 3. September 2021, 14:54

Liebevoll in den Arm nehmen, ziehe ich jedem Blumenstrauß vor. :)
#BleibZuhause

horstlg

In Krisenzeiten suchen Intelligente nach Lösungen, Idioten suchen nach Schuldigen (Loriot)

  • »horstlg« ist männlich

Beiträge: 1 525

Registrierungsdatum: 23. November 2008

Wohnort: München

Beruf: Rentner

Neigung: switch

Familienstand: es gibt da jemanden

  • Nachricht senden

6

Freitag, 3. September 2021, 15:03

Das sagen ist für mich nicht das wichtigste. Das handeln ist das wichtigere!
»Es ist ein Jammer, daß die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.« — Bertrand Russell

Lucky

klein aber oho :o)

  • »Lucky« ist weiblich

Beiträge: 25 245

Registrierungsdatum: 13. März 2010

Wohnort: zu Hause

Beruf: ist so geheim, dass ich selbst nicht weiß was ich tue

Neigung: switch

Familienstand: Verheiratet

  • Nachricht senden

7

Freitag, 3. September 2021, 15:15

Ein herzhafter Klaps auf den Hintern mit dem Wort "Meins!" tuts auch.

Oh jaaaaaa das ist geil!!!!
Forumspsychologischer Dienst
Termine nach Absprache

Becci

Anfänger

  • »Becci« ist weiblich

Beiträge: 53

Registrierungsdatum: 31. Januar 2021

Wohnort: Hessen

Neigung: passiv

Familienstand: feste Partnerschaft

  • Nachricht senden

8

Freitag, 3. September 2021, 15:54

Ich bin auch keine Person der großen Worte und eher unromantisch. Kleine Gesten und liebe Worte sind natürlich schön, aber für mich muss das nicht ständig sein. Letztlich ist es aber doch wichtig, dass das Maß zwischen zwei Personen passt. Da gibt es meiner Meinung nach kein richtig und falsch :)

9

Freitag, 3. September 2021, 16:55

Ich glaube, ich bin gar nicht romantisch. :rolleyes:
Sei was du willst, aber was du bist, habe den Mut es ganz zu sein. :sonne:

Lucky

klein aber oho :o)

  • »Lucky« ist weiblich

Beiträge: 25 245

Registrierungsdatum: 13. März 2010

Wohnort: zu Hause

Beruf: ist so geheim, dass ich selbst nicht weiß was ich tue

Neigung: switch

Familienstand: Verheiratet

  • Nachricht senden

10

Freitag, 3. September 2021, 18:06

Da gibt es meiner Meinung nach kein richtig und falsch

Genau so ist es.... Nur weil der eine etwas mag, muss das selbe bei einem anderen nicht gut ankommen.

Beispiel: Viele Frauen freuen sich über Schnittblumen. Ich würde das nicht gut finden. Für mich sind Schnittblumen "ermordete" Blumen. Da wäre ich traurig, wenn mein Gegenüber diesen "Mord" unterstützt. Dafür mag ich es, wenn ich mir mit meinem Partner hier und da ein kleinen witzigen Schlagabtausch mit Worten mache. Für uns gehört das sich gegenseitig necken dazu. Andere wiederum wären darüber nicht begeistert.

Aber genau das ist doch das Tolle, dass jeder Jeck anders ist. Wär doch auch blöd, wenn alle das Gleiche mögen würden.

Unromantisch ist für mich jemand, der keine Gesten, kein liebes Wort über die Lippen bringt und "gefühlskalt" rüber kommt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass jene die sich jetzt hier als unromantisch geoutet haben dies wirklich sind ;)
Forumspsychologischer Dienst
Termine nach Absprache

11

Freitag, 3. September 2021, 18:20

Hardcore-Romantik

Für mich gibt es nicht die beiden Extreme aus dem Ausgangsposting.
Die Wahrheit liegt irgendwo dazwischen.

Ich bin eher der "Hardcore-Romantiker"
Mir hat mal eine Bekannte nach Jahren(!) - durchaus angetan - erzählt - ich hätte mal auf einem Chatter-Treffen zu ihr gesagt: "Du hast einen geilen Arsch!". Nach so langer Zeit war ihr das noch present.

Oder eine Spielfreundin, der ich auf einem anderen Chatter-Treffen paar Gemeinheiten ins Ohr flüsterte - antwortete mir - künstlich empört ;) - laut, für alle hörbar: "Du alte Sau!". Ich fühlte mich seltsam geehrt.

T.

Frechdacs

handfester Haudacs

  • »Frechdacs« ist weiblich

Beiträge: 3 139

Registrierungsdatum: 2. August 2016

Wohnort: Cambridge, England

Beruf: Bürojockey

Neigung: aktiv

Familienstand: Verheiratet

  • Nachricht senden

12

Freitag, 3. September 2021, 19:02

Blumen sind mein Wunderpunkt. Ich weiß nicht, wie oft ich in 25 Jahren schon gesagt habe, wie sehr ich mich über Blumen freuen würde. Nix is.
Ich muss sie mir selbst kaufen.

Kleine Aufmerksamkeiten gibt's auch nicht. Während ich immer Mal ne Überraschung mitbringe.

Er sagt zwar, dass er mich liebt, aber manchmal wünschte ich, dass er Mal Blumen bringt.

Klara

like a virgin

  • »Klara« ist weiblich

Beiträge: 2 862

Registrierungsdatum: 29. Juli 2018

Neigung: passiv

Familienstand: ist privat

  • Nachricht senden

13

Freitag, 3. September 2021, 20:14

Für mich hat Romantik auch eine andere Bedeutung als Blumen usw..

Es sind eher kleine Gesten und Berührungen. Romantik hat für mich nicht viel mit Sex oder Komplimenten, die sich auf Äußerlichkeiten beziehen, zu tun.
Ich finde es romantisch, Liebe in Worten und Taten zu erkennen.
Das kann sich auf ganz verschiedene Arten zeigen.
Mein Mann sagt manchmal aus dem Nichts Dinge zu mir, die mich umhauen.
Ich bin, was das betrifft, verschlossener als er.
Nur wer seinen eigenen Weg geht, kann von niemandem überholt werden.
Marlon Brando


Badguy

Bravinator und Quoten-Böser

  • »Badguy« ist männlich

Beiträge: 7 999

Registrierungsdatum: 27. Februar 2017

Wohnort: Ja

Beruf: Ja

Neigung: aktiv

Familienstand: keine Angabe

  • Nachricht senden

14

Freitag, 3. September 2021, 23:23

.
Aus dem Internet:
romantisch = in oft falscher, überschwänglicher Gefühlsbetontheit die Wirklichkeit unrealistisch sehend, schwärmerisch idealisierend

Dazu bin ich zu alt und vor allem zu lebenserfahren. Und ich schreibe auch keine Briefe mehr mit Füllfederhalter.

Dem Partner zeigen, dass man ihn sieht und wertschätzt. Und ab und an ein liebevolle Überraschung oder einfach ein "Danke dass du für mich da bist.". So handhabe ich das u.a.
********************
Keep it simple !
********************

D'Artagnan

(k)einer für Alle

  • »D'Artagnan« ist männlich

Beiträge: 2 312

Registrierungsdatum: 19. Juni 2016

Wohnort: Aschaffenburg und Tauberbischofsheim

Neigung: switch

Familienstand: ist privat

  • Nachricht senden

15

Samstag, 4. September 2021, 04:31

Romantik findet sich bei dem Einen in mit Rosenblättern garnierter Satinbettwäsche und bei dem Anderen in im Kerzenschein funkelnden Edelstahlketten wieder. Alles zu seiner Zeit.
Den Blumenstrauß als solcher verbinde ich nicht unbedingt mit Romantik, sondern eher als Mitbringsel für die Schwiegermutter, manchmal natürlich auch als Aufmerksamkeit für die Partnerin.


Zu den im Thema angegebenen Beispielen wäre letzteres nicht mein Fall. Eine Partnerin die nicht über Gefühle, Ängste, Wünsche reden kann wäre nicht mein Fall, ebenso wenig eine die mir nur am Vslentinstag ihre Wertschätzung zeigt.
Auch brauche weder ich noch meine Partberin zu jeder Gelegenheit Blumen o.ä., es sind eher die kleinen Aufmerksamkeiten zwischendurch mit denen wir uns sagen oder zeigen was wir uns bedeuten.
Mehr,nicht nur über Spanking unter www.vanillaandspicy.blogspot.com

Klara

like a virgin

  • »Klara« ist weiblich

Beiträge: 2 862

Registrierungsdatum: 29. Juli 2018

Neigung: passiv

Familienstand: ist privat

  • Nachricht senden

16

Samstag, 4. September 2021, 07:52

Ich glaube, Zuwendung und Liebe zu zeigen, drücke ich lieber durch körperliche Nähe und durch kleine Gesten wie einen Kaffee bringen, nachfragen bei Verstimmungen, aufmuntern und Zeit zum Reden nehmen aus.

Symbole wie Kerzen, Blumen, Musik kommen mir schnell künstlich vor, auch wenn das alles schön sein kann. Es funktioniert jedenfalls für mich nicht auf Knopfdruck.
Nur wer seinen eigenen Weg geht, kann von niemandem überholt werden.
Marlon Brando


Badguy

Bravinator und Quoten-Böser

  • »Badguy« ist männlich

Beiträge: 7 999

Registrierungsdatum: 27. Februar 2017

Wohnort: Ja

Beruf: Ja

Neigung: aktiv

Familienstand: keine Angabe

  • Nachricht senden

17

Samstag, 4. September 2021, 08:09

Romantisch hat eine ummittelbare Nähe zu kitschig.
********************
Keep it simple !
********************

nisha

emotionale Träumerin vom Gutmenschen

  • »nisha« ist weiblich

Beiträge: 6 447

Registrierungsdatum: 31. Juli 2015

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Beruf: vorhanden

Neigung: passiv

Familienstand: feste Partnerschaft

  • Nachricht senden

18

Samstag, 4. September 2021, 19:18

Für mich ist wichtig, dass der Partner authentisch ist und sich nicht verbiegt. Zuneigung kann auf viele Arten gezeigt werden.

Da brauche ich keine Symbolik, auch wenn man sich über manches Zeichen freut, frau auch.
Auge um Auge - und die ganze Welt wird blind sein. (Mahatma Gandhi)

Vin

Klein Adlerauge

  • »Vin« ist männlich

Beiträge: 1 165

Registrierungsdatum: 21. April 2010

Wohnort: Am Rande Berlins

Beruf: Verlängertes Auge meines Vorgesetzten

Neigung: aktiv

Familienstand: feste Partnerschaft
Spielepartnerschaft

  • Nachricht senden

19

Samstag, 4. September 2021, 20:48

Teils bin ich romanisch veranlagt. Im Winter z.B. mag ich Kerzenschein lieber als normnales künstliches Licht. Es stahlt symphatischere Wärme aus. Spaziergänge bei Mondlicht mag ich auch. Irgendwie kann ich mich da schon als Romantiker sehen.

Scherzhaft sage ich gerne: Romanisch ist es meine Partnerin sanft mit einer Hühnerfeder zu streicheln. Unromantisch ist es, wenn das Huhn noch dran ist :ahh:

Merken: beim Schnitzel klopfen kein Rammstein hören, sonst sind die Pfannen zu klein!


miri

subDominante

  • »miri« ist weiblich

Beiträge: 30 219

Registrierungsdatum: 17. Juni 2007

Wohnort: frankfurt

Neigung: passiv

Familienstand: Single

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 5. September 2021, 06:44

ich mag romantische situationen: singen am lagerfeuer, sternenhimmel beobachten und sonnenuntergänge, wolkenformationen, die vorüberziehen, baden im kerzenschein, baumeln in der hängematte... ich mag auch blumen, aber liebe eine einzelne gepflückte wilde als einen strauß rosen... wenn er allerdings von herzen kommt... auch ein gedicht ist schön, selbst erdacht ganz besonders... doch, ich glaube, ich hab s mit romantisch...

by the way: Nach zehn Jahren Vorbereitungszeit öffnet das Deutsche Romantik-Museum in Frankfurt am 14. September 2021 seine Türen. "Es ist weltweit das erste Museum, das sich der Epoche der deutschsprachigen Romantik als Ganzes widmet", erklärte Anne Bohnenkamp-Renken, Direktorin des Freien Deutschen Hochstifts, bei einem Presserundgang am Donnerstag. Direkt neben Goethes Geburtshaus gelegen, soll das Museum ein internationaler Besuchermagnet werden und Interessierten die Epoche der Romantik (etwa 1790 bis 1850) näher bringen. quelle t-online
Du bist ein Wunsch, den Gott sich selbst erfüllt hat. :sonne:

H.J. Eckstein

Ähnliche Themen